Dr. Menzel (PH Karlsruhe), PD Dr. Laudenberg (PH Karlsruhe); Prof. Peter Nick (KIT): „Nun müssen dafür Worte, wie Blumen, entstehn.“ Poesie und Botanik im Zeichen des Klimawandels

16.06.2020, ab 19:00, Botanischer Garten des KIT, Am Fasanengarten 2

Die bundesweite Woche der Botanischen Gärten steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Was blüht uns morgen? – Pflanzen im Klimawandel“. In bewährter Kooperation greifen Lehrende und Studierende des Botanischen Gartens des KIT und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe das Thema auf und fragen im Hölderlin-Jahr, ob das Rettende auch in der Dichtung liegen kann. Dazu tragen sie Texte von Goethe bis Daniela Danz vor und der Leiter des Botanischen Gartens, Prof. Dr. Peter Nick, wird an Beispielen erläutern, wie die Pflanzen (unserer Region) auf die Erderwärmung reagieren.

Foto: Tilman Binz
Foto: Tilman Binz

Michael Riemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.