Prof. Dr. Michael Mönnich (KIT): Botanische Gärten – Geschichte und Bedeutungswandel

Datum/Zeit: 22/06/2022 19:00 - 20:30

Veranstaltungsort: Lutherforum, Lutherkirche, Oststadt Karlsruhe


Im Vortrag wird die wechselvolle Geschichte botanischer Gärten im Allgemeinen und in Karlsruhe im Besonderen vorgestellt. In der Zeit der Renaissance aus mittelalterlichen Kräutergärten entstanden, dienten sie zunächst der Hochschuldidaktik, später bildeten sie die Grundlage für botanische Studien. Zu den botanischen Gärten der Universitäten traten dann in der Zeit des Barock die Gärten adliger Herrscher, die vor allem repräsentativen Zwecken diente und im Zeitalter des Kolonialismus demonstrierten botanische Gärten vermehrt die Pflanzenwelt der neuen überseeischen Besitzungen. Zudem wurden sie von bürgerlichen Schichten als Orte der Erholung in der „Natur“ entdeckt. In jüngster Zeit trat dann als weitere Funktion die Erhaltung der Biodiversität hinzu. Am Beispiel der botanischen Gärten in Karlsruhe lassen sich viele dieser Bedeutungswandlungen nachvollziehen.

 

Prof. Dr. Michael Mönnich

Michael W. Mönnich (Jg. 1959) studierte Chemie und Pharmazie in Tübingen (Approbation als Apotheker 1985). Anschließend studierte er Geschichte der Pharmazie, der Historischen Hilfswissenschaften und der Lateinischen Philologie des Mittelalters an der Universität Marburg.  1989 wurde er an der Universität Heidelberg mit einer Arbeit zur Medizin und Pharmazie der Spätrenaissance promoviert.
Nach dem Referendariat für den höheren Bibliotheksdienst arbeitete an der Universitätsbibliothek Karlsruhe wurde er 2001 zum Bibliotheksdirektor ernannt. Er leitet heute die Abteilung für Benutzungsdienste der KIT-Bibliothek (ehemals Universitätsbibliothek).

Er lehrt seit 2004 Geschichte der Pharmazie an der Universität Tübingen und seit 2008 Geschichte der Chemie an der Universität Karlsruhe und ist Honorarprofessor an der Universität Tübingen.

Die Veranstaltung findet in der Lutherkirche in der Karlsruher Oststadt statt und wird gemeinsam mit dem Lutherforum durchgeführt!

https://www.luthergemeinde.info/lutherforum/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.